Klimawandel im Unterricht

„… both school and classroom cliamte clearly have an influence on student achievement …“ Dass das Arbeitsklima im Unterricht eine bedeutende Bedingung des Lernerfolgs ist, gilt nach über 20 Jahren Forschung als empirisch gesichert.  Doch was ist ein lernförderliches Arbeitsklima genau? Forscher haben dazu fünf Dimensionen identifiziert: Personalisierung, Beteiligung, Unabhängigkeit, Lösungen suchen und Differenzierung. Und wie kann man das Arbeitsklima analysieren ohne sich von den eigenen subjektiven Eindrücken leiten zu lassen?

Unser Artikel zu diesem Thema ist in der Zeitschrift «Netzwerk» (Ausgabe 4/2008) erschienen. Unter dem Titel: «Lernförderliches Arbeitsklima im Unterricht: Fünf Dimensionen identifiziert»

Selbstverständlich können Sie diesen Artikel hier herunterladen.