Vorhaben #1: Umbau Seminarräume

Unsere Räume sind Orte des Arbeitens, Austauschens, Nachdenkens, Debattierens, der Kompromisse, guten Ideen …

Ob «Seminarraum», «Lounge» oder «Aquarium» – Begegnungen gebührt einerseits Wohlfühl-Atmosphäre und andererseits eine hochwertige technische Ausstattung. Dafür haben wir letztes Jahr den Anstoss gegeben: mit einem neuen Monitor im Aquarium (nicht wasserdicht, wie Insider wissen) und baulichen Optimierungsmassnahmen im Seminarraum.

Hand aufs Herz: in gelegentlichen Debatten, in denen Argumente Schlag auf Schlag geliefert wurden, war für die leiseren Stimmen Hopfen und Malz verloren. Experten versprachen uns mit schallabsorbierenden Akustikplatten dem Klang und Schall auf die Sprünge zu helfen. Wir willigten ein und hofften, die Massnahme würde sich nicht als Schall und Rauch entlarven. Angesichts der Baustelle wünschten wir gerade noch Hals- und Beinbruch, als wir binnen Kurzem schon in den Genuss des neuen Akustikgefühls kommen konnten. Kein Zweifel – gut durchdacht und perfekt durchgeführt!

Kabelregen im Seminarraum
Kabelregen im Seminarraum

Ausprobieren der optimierten Räumlichkeiten
Ausprobieren der optimierten Räumlichkeiten