Statistisch gesehen…

Die Ausgabe 2013 „Personen in Ausbildung“ des Bundesamtes für Statistik (BFS) ist publiziert.

Etwa 20 % der in der Schweiz lebenden Personen waren im Schuljahr 2011/12 in einer formalen Ausbildung. Der statistische Bericht des BFS gibt einen Gesamtüberblick über Daten und Fakten zu Personen in Ausbildung. Berücksichtigt werden Ausbildungen von der Vorschule bis zur Hochschule. Auf 92 Seiten wird detailliert die statistische Bedeutung der einzelnen Ausbildungen dargestellt und zukünftige Entwicklungen vorhergesagt. In einem Sonderthema geht die Publikation auf Weiterbildungen ein. Schliesslich werden Bildungsstatistiken der Schweiz im internationalen Vergleich gezeigt. Auf dieser Seite des BFS können Sie die Publikation herunterladen oder online lesen.

Die Bildungsstatistik wurde in den letzten Jahren modernisiert. Ein erstes Ergebnis dieser Modernisierung ist, dass Daten neu in einer dynamischen Form abgerufen werden können, in sogenannten „Datenwürfeln“. Wenn Sie z.B. den monatlichen Bruttolohn eines männlichen Mitarbeiters mit abgeschlossener Berufsausbildung ohne Kaderfunktion in der Ostschweiz wissen möchten, können Sie dies mit der interaktiven Statistikdatenbank individuell anzeigen lassen. Die Datenwüfel für verschiedene Themen finden sie auf dieser Seite des BFS.

Beitragsbild_Panorama_Gelesen