Position beziehen!

Kompetenzorientiertes Prüfen – ein Positionierungsinstrument für die Höhere Berfusbildung

Die Berufsbildung in der Schweiz hat sich traditionell bewährt und wird vielerorts als Erfolgsmodell dargestellt. Dennoch gilt es, sich immer wieder gegen die akademische Ausbildung zu behaupten. Ein starkes Positionierungsinstrument dafür sind kompetenzorientierte Prüfungen. Diese Form der Prüfungen professionell auszugestalten ist eine didaktische Herausforderung. Erfahren Sie, welche Aspekte bei der Augestaltung erfolgsversprechend sind. Lesen Sie dazu in  <Kompetenzorientiertes Prüfen auf den Punkt gebracht>.