«Gemeinsame Arbeits- und Kommunikationsumgebung»

Die Fragestellung unseres Kunden

Die IGKG Schweiz ist Trägerin der Ausbildungs- und Prüfungsbranche «Dienstleistung und Administration» (D&A) für Kaufleute mit EFZ und des Berufs «Büroassistent/in EBA». 21 Kurskommissionen mit zahlreichen Beteiligten in verschiedenen Funktionen sind verantwortlich für die Durchführung der überbetrieblichen Kurse und der Abschlussprüfungen. Um eine einheitliche Leistungserbringung und einen effizienten Informations- bzw. Kommunikationsfluss sicherzustellen, werden die Arbeitspraxis und die eingesetzten Hilfsmittel kritisch analysiert und optimiert. Wie können wir sicherstellen, dass alle Beteiligten über die relevanten Informationen verfügen? Wie schaffen wir es, eine einheitliche Arbeitspraxis aufzubauen? Wie können Betroffene zu Beteiligten gemacht und aktiv in die Entwicklungsprozesse im Rahmen des Projektes einbezogen werden?

Die gemeinsamen Herausforderungen

  • Analyse der verschiedenen Handlungsfelder
  • Erstellung von einheitlichen Hilfsmitteln für die verschiedenen Funktionen
  • Aufbau von virtuellen Arbeitswelten bzw. Lernwelten im Bereich Prüfungswesen, überbetriebliche Kurse und weiteren für die Arbeit der Kurskommissionen wichtigen Themen

Projektstatus

In Bearbeitung

Kunde

IGKG Schweiz | Website besuchen…