Schlagwort Archiv: Selbstgesteuertes Lernen

Zwischen Irrtumstoleranz und Neugierde

Wie Lehrende und Lernende zum erfolgreichen Lernprozess beitragen. „Lernen ist ein autopoietischer, selbstgesteuerter, eigenwilliger und eigensinniger Prozess“ (Siebert, 2003, S. 18). Diese Erkenntnis ist in vielen Ausbildungsinstitutionen angekommen. Entsprechend steht z. B. in den didaktischen Leitlinien: Die Studierenden sind für ihren Lernprozess selber verantwortlich. Entsprechend gibt es sogenannte SOL-Projekte (SOL = Selbstorganisiertes Lernen). Die konkrete […]